Maus in Backwarentheke: Netto in Freisenbruch gibt Entwarnung

Ausschnitt Video Maus in Supermarkt
Ausschnitt aus dem Video, das seit dem Wochenende durch die sozialen Medien geistert. Zu sehen ist eine kleine Maus in der SB Backwarenausgabe.

Eine Maus in einem Freisenbrucher Supermarkt sorgt seit dem Wochenende im Netz für Furore. Die Supermarktkette gibt Entwarnung: Es lägen keine Hygienmängel vor.

Am Wochenende machte ein Video aus Freisenbruch in den sozialen Medien die Runde. Auf dem 48-sekündigen Video ist eine Maus zu sehen, die es sich in der SB Backwarenauslage eines Marktes der Kette Netto in Freisenbruch bequem gemacht hat. Genüsslich und in aller Ruhe geniesst sie die übriggebliebenen Brotkrümmel.

Video “Maus in Freisenbrucher Supermarkt”

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Video wurde auch in unserer Facebook-Gruppe “Wir in Freisenbruch” veröffentlicht. Innerhalb weniger Stunden kommentierten mehr als 350 Leute den Beitrag und teilten das Video. Inzwischen wurde der ursprüngliche Post vom Verfasser gelöscht. Das Video wandert aber weiterhin durch die sozialen Medien.

Seit Montagabend war der Netto Markt an der Freisenbruchstraße für die Kunden geschlossen.

Auf Nachfrage sagt Christina Stylianou (Leiterin Unternehmenskommunikation von Netto Marken-Discount): Der im Video gezeigte Zustand entspricht in keiner Weise unseren Unternehmensrichtlinien: Unsere Fachkollegen vor Ort haben bereits Maßnahmen ergriffen und umgesetzt.”

Die Filiale wurde laut eigenen Angaben am Mittwochmorgen (12.02.2020) “behördlich geprüft” und entspräche wieder den “hohen Qualitäts- und Hygienestandards der Netto Marken-Discount”.

Bei Netto bedauert man die Vorkommnisse sehr: “Netto legt größten Wert auf die Einhaltung hoher Qualitätsstandards, um unseren Kunden in unseren Filialen ein optimales Einkaufserlebnis zu bieten.”

In den sozialen Medien sind die Kunden des Freisenbrucher Supermarktes weitgehend verärgert und sprechen von untragbaren Zuständen im betroffenen Supermarkt. Anderer jedoch finden jedoch auch, dass es sehr schwierig ist Mäuse vom Eindringen in den Laden abzuhalten.

Was ist eure Meinung hierzu? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

4 Kommentare

  1. Es kommt vor das die Mäuse schon in der Ware mit angeliefert werden!wo keiner etwas mitbekommen von oder sie kam anderswo her, aber deswegen ein RIESIGES Fass aufzumachen ist für mich persönlich unverständlich!!! Man hätte die Filialleiter informieren können und gut wäre es gewesen er hätte alles weitere arrangieren können.
    Wegen einer kleinen Maus, die arme Maus wurde bestimmt erschlagen 😱😱😱wo sind jetzt die Tierschützer?🤣🤣🤣🤣 Moral von der Geschicht,halbe Eier rollen nicht 😎👍

  2. Also, mich ärgert das video. Habt ihr euch mal die Maus angeschaut? Es ist keine Straße Maus. Sie wurde dort rein gesetzt. Solche Sorte von Mäuse gibt es nicht auf der Straße. Und da vorne stehen Leute und die Maus hat keine Angst. Die Straßen Mäuse lassen sich nicht so beobachten. Ich finde es eine Unverschämtheit Von demjenigen der sie rein gesetzt hat.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.