Horst: Schlägerei mit Baseballschlägern – 4 Festnahmen!

Schlägerei Hörsterfeld 27.04.2020
Polizisten führen einen der mutmaßlich an der Tat Beteiligten ab. Foto: Justin Brosch

Am Montagnachmittag, 27. April 2020, gegen 15:20 Uhr, wurde die Polizei zu einem Einsatz am Van-Ossietzky-Ring in Essen-Horst gerufen. Dort schlugen vier Männer brutal aufeinander ein.

Bei der Schlägerei sollen auch Baseballschläger und ein Messer zum Einsatz gekommen sein. 20 weitere Personen die scheinbar den verfeindeten Lagern angehören könnten, standen direkt daneben. Einen Bezug zu den verfeindeten Männern kann nicht ausgeschlossen werden.

Schlägerei Hörsterfeld 27.04.2020
Ein weiterer Tatverdächtiger wird vorläufig von der Polizei festgenommen. Foto: Justin Brosch

Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen zur brutalen Schlägerei aus und konnte der Lage schnell Herr werden. Die vier beteiligten jungen Männer wurden vorläufig in Gewahrsam genommen. Außerdem wurden auch zwei Fahrzeuge von den Beamten sichergestellt. Bei dem Vorfall wurde eine Person leicht verletzt.

Ein parkender BMW wurde auch Opfer des Vorfalls. Die Windschutzscheibe ging zu Bruch. Zeugen berichteten auch von einem Messer, das die brutalen Schläger bei sich geführt haben sollen. Eine Untersuchung des unmittelbaren Tatorts wurde direkt von den Sicherheitsbeamten eingeleitet.

Schlägerei Hörsterfeld 27.04.2020
Auch die Windschutzscheibe eines BMWs wurde zerstört. Foto: Justin Brosch

Am 19.04.2020 kam es an der beinahe gleichen Stelle zu einer tödlichen Messerattacke eines 17-Jährigen gegen einen 14-Jährigen (wir berichteten). Der mutmaßliche Täter wurde nach einer kurzen Fahndung festgenommen. Ob der heutige Vorfall in Zusammenhang mit der Tat stehen könnte, wollte die Polizei Essen in ersten Statements vorerst ausschließen.

Schlägerei Hörsterfeld 27.04.2020
Die Polizisten stellten vor Ort auch zwei Fahrzeuge sicher. Foto: Justin Brosch

Die Straße Van-Ossietzky-Ring war kurzzeitig für den Verkehr in beide Richtungen gesperrt. Die Buslinie 164 wurde umgeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

1 Trackback / Pingback

  1. Horst: Fahndung nach gefährlicher Körperverletzung mit Machete

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.