Feuer auf Balkon am Philosophenweg in Freisenbruch

Feuer auf Balkon
Foto: Justin Brosch

Am Montag, 25.04.2022, brannte es im Bergmannsfeld in Freisenbruch. Mehrere Anrufer alarmierten die Feuerwehr über eine starke Rauchentwicklung auf einem Balkon in der 6. Etage.

Am Montagnachmittag, 25.04.2022, wurde die Feuerwehr Essen von mehreren Anrufern über einen Brand in Freisenbruch informiert. Am Philosophenweg im Bergmannsfeld brannte es auf einem Balkon in der sechsten Etage eines Mehrfamilienhauses. Die eintreffenden Rettungskräfte konnten eine hohe Rauchentwicklung feststellen und begannen sofort mit der Brandbekämpfung und Menschenrettung via Drehleiter.

Glücklicherweise stellte man fest, dass sich keine Bewohner mehr in der Wohnung befanden. Der Brand befand sich ausschließlich auf dem Balkon und konnte schnell von den Einsatzkräften gelöscht werden. Angrenzende Mitbewohner hatten bis zu diesem Zeitpunkt das Haus bereits verlassen und wurden durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst während des Einsatzes betreut.

Die starke Rauchentwicklung sorgte auch dafür, dass angrenzende Wohnungen leicht in Mitleidenschaft gezogen wurden. Daher führte die Feuerwehr hier eine Schadstoffkontrolle durch und lüftete die Räume. Die Bewohner konnten so zeitnah nach Ende des Einsatzes bereits in ihre Wohnungen zurückkehren.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlung zur Brandursache aufgenommen. Die Feuerwehr war für circa 1,5 Stunden mit zwei Löschzügen und dem Rettungsdienst vor Ort.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*