Bürgerhaus: Angebote für Senioren in Freisenbruch

Symbolbild Senioren

Auch im Alter möchten viele Menschen in Freisenbruch noch aktiv sein und etwas erleben. Im Bürgerhaus Oststadt werden daher schon seit langem Aktionen für Senioren und Seniorinnen in einer großen Gemeinschaft angeboten.

Die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Essen e.V. bietet die Möglichkeit zum gemeinsamen Zeitvertreib mit ihrem AWO-Seniorenclub “Club 2000” an. Getroffen wird sich jeden Donnerstag ab 14:00 Uhr im Bürgerhaus Oststadt. Die Nachmittag werden durch Tanz, Bingo und viele weitere Aktionen und Ideen abwechslungsreich gestaltet. Alle 14 Tage gibt es zudem musikalische Unterhaltung durch “Hansi”. Dabei sein kann jeder. Eine AWO-Mitgliedschaft ist nämlich nicht erforderlich. Wer weitere Information wünscht, kann sich bei Frau Ingrid Kraemer (Tel. 0201/534462) melden.

“Willst du mit mir gehen?” – unter diesem Motto treffen sich außerdem jeden Mittwoch, um 11:00 Uhr Seniorinnen und Senioren für einen gemeinsamen Spaziergang durch den Stadtteil Freisenbruch. Damit jeder mithalten kann, sind diese Spaziergänge nie länger als 1 Stunde.  Dieses Angebot wird in ganz Essen vom Seniorenreferat und der Gesundheitskonferenz initiiert. Die Freisenbrucher Gruppe freut sich über TeilnehmerInnen aller Generationen. Zum Ausklang eines jeden Spaziergangs schließt man den Vormittag mit einer Tasse Kaffee im Bürgerhaus ab.