Brückenschäden: Kleinbus zwischen Horst und Freisenbruch startet

Symbolbild: “DSC_2385” von Crosa. Lizenz: CC BY 2.0

Wegen schweren Schäden an der Brücke zwischen Essen-Freisenbruch und -Horst, dürfen seit einem Jahr keine großen Busse mehr drüberfahren. Kleine Pendelbusse sollen nun die Situation zwischen den Stadtteilen entspannen.

Ab Donnerstag, 10. März 2022, verbindet die neue Pendelbus-Linie E84 die Haltestellen in Eiberg (Freien senbruch) und Hörsterfeld (Horst) wieder. Die wichtige Brückensanierung am Sachsenring könnte sich nämlich noch einige Zeit hinziehen.

Die Pendelbus-Linie E84 verkehrt zu ausgewählten Zeiten im 20-Min.-Takt:

  • Mo, Di und Do zwischen 8.45 Uhr und 11.45 Uhr
  • Do zusätzlich zwischen 15.05 Uhr und 18.05 Uhr

Zum Fahrplan

Die Kleinbusse sind für maximal 8 Fahrgäste ausgelegt.
Aufgrund des geringen Platzangebotes ist die Mitnahme von Gepäck, Einkaufstrolleys oder  Rollatoren leider nicht ggestattet.

Auch Fahrkarten können nicht im Fahrzeug erworben werden, sondern müssen vorher gekauft werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*