Unbekannter raubt Seniorin Schmuckschatullen

Symbolbild: “Polizei” von Paul Sableman. Lizenz: CC BY-ND 2.0

Am Freitagmittag, den 5. Januar 2018, gelang es einem bisher unbekannten Täter eine Seniorin an der Veldeckestraße zu bestehlen. Der Täter verschaffte sich rücksichtlos Zugang zu dem Haus der Frau. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen.

Am Freitagmittag, 5. Januar um 12:30 Uhr, hat ein bislang unbekannter Mann eine 83-jährige Frau beraubt.

Der Tatverdächtige klingelte an der Tür eines Hauses an der Veldeckestraße. In der Annahme, es handele sich um einen Bekannten, öffnete die Frau zunächst die Tür. Der ihr unbekannte Mann trat ins Haus und sie forderte ihn sofort aus, das Haus wieder zu verlassen.

Daraufhin stieß er sie zur Seite und rannte in die nächste Etage. Wenig später verließ er das Haus und die Seniorin musste feststellen, dass Schmuckschatullen entwendet worden waren.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Er ist etwa 175 groß und hat eine dünne Statur. Er sprach gebrochenes Deutsch. Bekleidet war er mit einer Steppjacke und einer Schiebermütze.

Die Polizei bittet Zeugen, die etwas im Bereich Veldeckestraße beobachtet haben oder Angaben zu dem mutmaßlichen Räuber machen können, sich unter 0201/829-0 zu melden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.