TC Freisenbruch schnappt sich 2 Talente aus Überruhr

Von Blau Gelb Überruhr wechseln Kevin Maskow (26) und Colin Thomas (22) zum TC Freisenbruch. Beide Spieler verstärken den Angriff des interaktiven Kreisligisten.

Die Winterpause nutzt der Fußballverein TC Freisenbruch, um seine Mannschaft für die kommende Rückrunde weiter zu stärken. Dabei setzt man diesmal auf zwei hoffnungsvolle Talente aus dem benachbarten Stadtteil Überruhr.

Der TC Freisenbruch konnte in der Winterpause zwei Angreifer verpflichten. Von Blau Gelb Überruhr wechseln Kevin Maskow und Colin Thomas in den Bergmannsbusch. Beide Spieler verstärken den Angriff des interaktiven Kreisligisten.

„Wir haben mit Denis Gwozdz und Quendrim Kuci zwei ungeplante Abgänge im Verlaufe der Hinrunde hinnehmen müssen, mit Kevin und Colin sind wir nun auch in der Offensive wieder gut aufgestellt“, freut sich Freisenbruchs sportlicher Leiter Peter Schäfer.

Beide Spieler sind mit über 95% der Online-Manager-Stimmen in den Kader gewählt worden. Beim TC Freisenbruch entscheidet eine Online-Community welche Spieler verpflichtet werden. Die Community entscheidet ebenfalls über die Aufstellung und über die Besetzung der Trainerposition.

Der 22-jährige Thomas hat in der laufenden Kreisliga B Saison in acht Spielen sechs Tore erzielt. Für Teutonia Überruhr sammelte er bereits erste Erfahrungen in der Kreisliga A.

Der 26-jährige Kevin Maskow gilt in der Essener Fußballszene als Kreisliga Bomber. Maskow hat in ebenfalls acht Spielen zwölf Tore erzielt. In der vergangenen Serie hat er 39 Tore erzielt und im Jahr davor sicherte er sich die Torjäger-Kanone der Kreisliga B. Für den SC Werden-Heidhausen und den Heisinger SV ging er auch in der Bezirksliga schon erfolgreich auf Torjagd.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.