SG Wattenscheid 09 kommt nach Freisenbruch

TC Freisenbruch Maskottchen Ulv und Farat Toku - Trainer SG Wattenscheid 09, Foto: Petra Mittelstedt

Der TC Freisenbruch startet mit direkt mit einem Saison-Highlight in die Vorbereitung auf die neue Saison. Der Regionalligist SG Wattenscheid 09 kommt nach Freisenbruch! Anstoß ist am 10.Juli 2019 um 18.45 Uhr auf der Bezirkssportanlage Oststadt.

Beim Neujahrsempfang der Freisenbrucher im Januar im Essener Grillo Theater hatte Wattenscheids Trainer Farat Toku während eines Podiumsgespräch ein Testspiel gegen den Achtligisten angekündigt. Nun löst er sein Versprechen ein!

„Das ist ein großes Highlight für unseren Verein“, freut sich Geschäftsführer Gerrit Kremer. „Wann darf ein Kreisliga Kicker schon gegen einen Regionalligisten spielen. Unsere Mannschaft ist heiß wie Frittenfett“, berichtet Kremer, dem man die Vorfreude auf das Saison-Highlight direkt ansieht.

„Leider findet das Spiel nicht im Waldstadion Bergmannsbusch statt“, so Kremer und erklärt, „ein Regionalligist will nicht auf Asche spielen.

Gespielt wird stattdessen auf der Bezirkssportanlage Oststadt, die nur wenige hundert Meter vom Waldstadion Bergmannsbusch entfernt liegt.

Mit Marwin Studtrucker, Tolga Cokkosan und Boris Tomiak stehen drei ehemalige Spieler von Rot-Weiss Essen im Aufgebot der Wattenscheider. Auch Wattenscheids Sportlicherleiter Peter Neururer hat eine Essener Vergangenheit, bei Rot-Weiss Essen begann der Bundesliga-Kult-Trainer seine Trainer-Karriere.

Die SG Wattenscheid 09 misst sich im Saison-Alltag mit Fußballgrößen wie Rot-Weiss Essen, Alemannia Aachen oder den Zweitvertretungen von Borussia Dortmund und Schalke 04. Und an diesem Mittwoch auch mit dem TC Freisenbruch.

Wie auch vor jedem anderen Spiel wird die Online-Community die Mannschaft aufstellen und entscheiden welche Spieler in der Startaufstellung stehen werden. Chef-Trainer Peter Schäfer wird – wie in Freisenbruch üblich – nur eine Empfehlung abgeben, wen er gerne in der Startelf sehen würde. Ob sich die rund 700 Online-Manager aus aller Welt an diese Empfehlung halten, bleibt ihnen überlassen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.