“Markt der Möglichkeiten” am 16.09.2019 zeigt Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt auf

Das Bürgerhaus Oststadt ist Treffpunkt für Jung und Alt am Schultenweg in Freisenbruch.

Die Stadt Essen lädt am 16. September 2019 zum “Markt der Möglichkeiten” ins Bürgerhaus Oststadt ein. Das Ziel der Veranstaltung ist es, im Wohnumfeld der Siedlungen Hörsterfeld und Bergmannsfeld einen Überblick über den aktuellen Stellenmarkt, vorhandene Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten zu geben.

Am Montag, den 16.09.2019 in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr sind interessierte Menschen herzlich eingeladen, sich im Bürgerhaus Oststadt (Schultenweg 37) über Wege auf den Arbeitsmarkt zu informieren. An ca. 15 „Marktständen“ werden praktische Hilfestellungen sowie die Möglichkeit gegeben, unbürokratisch mit Schlüsselakteuren ins Gespräch zu kommen. Das Angebot richtet sich an Menschen mit und ohne Migrationshintergrund aller Altersgruppen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung für Besucherinnen und Besucher ist nicht erforderlich. Für ein Übersetzungsangebot, Kinderbetreuung und Snacks ist gesorgt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.