EBE sammelt Weihnachtsbäume in Freisenbruch am 10. Januar 2022

Die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) konzentrieren die Abholung der Tannenbäume 2022 wieder auf eine kompakte Phase. Damit der Baum eingesammelt wird, muß er an einem bestimmten Tag am Straßenrand legen.

Ab Montag, den 10. Januar – also nach dem Dreikönigstag – werden Essens Bäume 10 Tage lang gesammelt. Die Stadtteile Steele, Freisenbruch, Horst, Kray und Leithe sind als erstes dran. Hier werden die Bäume direkt am Montag, den 10. Januar 2022, eingesammelt.

Weihnachtsbaumabholung: Termin für den ganzen Stadtteil

An diesem Tag darf der Baum ab 7 Uhr an der Straße bereitgelegt werden und wird mitgenommen. Die Termine für weitere Stadtteile findet man auf der Internetseite der EBE. Wer seinen Baum vor diesem Termin entsorgen will, kann ihn jederzeit zu den Wertstoffhöfen in Altenessen und Werden bringen.

In ganz Essen fallen auch in diesem Jahr geschätzt knapp 100.000 Nadelbäume an, die entsorgt werden müssen. Die Bäume werden übrigens fein geschreddert und anschließend verheizt. Sie müssen natürlich vollständig von Schmuck u.ä. befreit sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.