Saisoneröffnung des TC Freisenbruchs mit Familienfest

Die 1. Mannschaft des TC Freisenbruchs freut sich schon auf den Start in die neue Saison | Foto: Pascal Skawara / TC Freisenbruch

Am Sonntag, den 20. August 2017, eröffnet der Fußballverein TC Freisenbruch die neue Saison mit einem Heimspiel im Waldstadion Bergmannsbusch. Begleitend zum Spiel gegen den FSV Kettwig, wird es ein großes Familienfest geben. Erwähnenswert: Familien haben an diesem Tag freien Eintritt.

Der TC Freisenbruch startet mit einem Heimspiel in die neue Saison. Nicht nur die Spieler sondern auch die fast 600 Online-Manager aus aller Welt, die über die Geschicke des Vereins bestimmen, fiebern dem Saison-Start entgegen.

Los geht es um 10 Uhr. Um 11 Uhr spielt die erste Mannschaft des TC Freisenbruch gegen den FSV Kettwig und um 13.15 Uhr trifft die zweite Mannschaft auf den VfL Kupferdreh.

Um dem ersten Spieltag auch einen würdigen Rahmen zu geben, lädt der TC Freisenbruch zu einem Familienfest ein. Für die Kleinen wurde eigens eine große Hüpfburg und Kinderschminken organisiert. Für die Großen gibt es neben Fußball reichhaltige Verpflegung von Würstchen bis hin zum frisch gezapften Bier. Außerdem wartet auf die Zuschauer ein Spieler zweier ambitionierter Mannschaften. Beide Vereine wollen in der Endrechnung unter den besten fünf Mannschaften landen.

„Wir hoffen gegen den FSV Kettwig auf ein volles Haus“, berichtet Finanz-Vorstand Gerrit Kremer.

Beim TC Freisenbruch entscheidet seit der letzten Saison eine Online-Community über alle Belange des Clubs. Angefangen bei der Aufstellung, über das Personal bis hin zu den Finanzen.

Eine Erfolgsformel! Rund 600 Fußball-Fans aus aller Welt haben sich registriert und helfen dem Verein mit ihrem Fachwissen. Direkt im ersten Jahr gelang der Club mit der Unterstützung der Online-Manager der Aufstieg in die Kreisliga A.

„Wir haben Manager auf vier Kontinenten. Von Amerika über ganz Europa bis nach Australien“, freut sich der sportliche Leiter Peter Schäfer.

Auch in der Sommerpause haben die Online-Manager wild diskutiert und abgestimmt. Neben einem neuen Chef-Trainer wurden auch sieben neue Spieler verpflichtet.

Die Online-Teammanager des TC Freisenbruch haben vorab abgestimmt, dass bei diesem Spiel Familien freien Eintritt haben!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



Sicherheitscode:

Bitte die oberen Zeichen abschreiben!!