Vermisster Senior aus Freisenbruch ist wieder zu Hause

Symbolbild: “Polizei” von Paul Sableman. Lizenz: CC BY-ND 2.0

Bereits seit Montagabend, den 5. September gegen 21 Uhr, suchte die Polizei nach einem vermissten Senior aus Freisenbruch. Gestern Abend entdeckte eine Streife den Gesuchten in Moers. Die Polizisten nahmen den augenscheinlich wohlbehaltenen Mann mit zur Wache, von wo ihn später seine Tochter abholte.

Der seit Dienstagnachmittag (5. September) vermisste Senior aus Freisenbruch ist wieder zuhause. Mit zahlreichen Beamten und Personenspürhunden suchte die Polizei nach dem 80-jährigen Bernhard K.

Laut Auskunft der Ehefrau hatte ihr 80 Jahre alter Mann am Montag gegen 15:30 Uhr die gemeinsame Wohnung verlassen.  Da der Vermisste taubstumm ist, auf einen Rollator angewiesen und dringende Medikamente benötigte, hatte die Polizei Essen mit Hochdruck nach ihm gesucht.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



Sicherheitscode:

Bitte die oberen Zeichen abschreiben!!