Altpapieraktion der Pfadfinder am 11.03.2017

Archivbild: Die Pfadfinder der DPSG St. Altfrid sammeln Altpapier, -kleider und Lumpen, um die Jugend- und Pfadfinderarbeit in der Gemeinde zu unterstützen.

Am Samstag, den 11.03.2017, sammeln die Pfadfinder der DPSG St. Altfrid wieder Altpapier, -kleider und Lumpen. Die Benachrichtigung hierzu sollten die Anwohner im Umfeld der Minnesängerstr. bereits im Briefkasten gehabt haben.

Bitte stellen Sie ihre Säcke und Kisten am besten bis 9 Uhr sichtbar an den Straßenrand. Da in der Vergangenheit öfters Spenden von anderen geklaut wurden, befestigen Sie am besten den Altpapier-Flyer an den Sachen.

Sollte es sich um eine größere Abholung handeln oder Sie keine Möglichkeit haben Spenden aus Ihrem Keller hochzutragen, melden Sie sich bitte telefonisch unter 0163 – 68 06 417.

Diese Nummer ist am Samstag ab 9 Uhr zu erreichen. Dort können Sie sich auch melden, falls Ihre Sachen bis 12 Uhr noch nicht angefahren worden sind oder Sie den Verdacht haben, dass eine andere Organisation sich an unseren Spenden bereichert.

Der gesamte Erlös dieser Sammlung fließt in die Pfadfinder- und Jugendarbeit der DPSG St. Altfrid. Daher schonmal vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Deine Meinung?